Problemlösung und (Organisations-)Beratung mit dem iPad

Mittlerweile sind Tabletcomputer für viele im Geschäftsleben erprobte und gut eingeführte Begleiter geworden.  Neben (natürlich) Email und Nachrichten-Apps gilt das auch für den mobilen Kalender (mit den zur Zeit hinlänglich intensiv diskutierten Einschränkungen, wenn der entsprechende Server, wie bei Google, im Ausland steht).

Doch wie steht es um Instrumente, die Organisationsentwickler und Berater interessieren? Ein subjektiver und sehr kurzer Blick auf ausgewählte Tools in der Apple-Welt:

Prezi: funktionale und auch auf dem iPad gut nutzbare Präsentationssoftware im Fall akuter Powerpoint-Müdigkeit. Für mich eine gute Alternative zu PPT, wenn es um kurze Auftritte geht.

Whiteboard: relativ neu und auf die kollaborative Nutzung eines Skizzen-Whiteboards hin ausgelegt. Könnte interessant werden!

Unstuck: mein derzeitiger Favorit – eine gut durchdachte und pfiffig gemachte Software zur Unterstützung bei Problemlösung und Identifikation neuer Blickwinkel auf eine Herausforderung. Unbedingt nutzen!

iThoughtsHD: solides Mindmapping-Tool.

inShort: Flowcharts auf dem iPad erstellen.

SG Project: solide Projektplanung mit einem kleinen Bruder – der ergänzenden App „SG One Page„.

Polldaddy: wer einen Polldaddy-Account hat, kann Fragebögen direkt auf dem iPad bearbeiten lassen, deren Ergebnisse dann automatisch hochgeladen werden.  Für wirklich professionelle Unternehmensnutzung vermutlich nicht ganz trivial mit Blick auf Datenschutz- und Server-Fragen.

Mendeley: eine ziemlich gute Referenz-Software, was Literatur etc. für eigene Projekte und Literaturprüfung von unterwegs angeht. Das gilt – bei organisationspsychologisch Interessierten – auch für die Recherche und Bestell-/Download-Optionen, die die App „APAJournals“ bietet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s