Moral Intelligence und Führung?

Neben der kognitiven und der emotionalen Intelligenz jetzt also noch die “moralische Intelligenz”. Das kann ja heiter werden … Oder?
Vielleicht haben die beiden Unternehmensberater Doug Lennick und Fred Kiel mit Ihrem 2007 (also vor Beginn der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise – zu deren ethischen Implikation siehe hier und hier) im Verlag der renommierten Wharton Business School erschienenen gleichnamigen Titel aber einfach nur einer alten Idee eine zeitgemäße Form gegeben.
Ich würde gerne mehr darüber wissen! Wenn es Ihnen auch so geht, beteiligen Sie sich doch bitte an meiner empirischen Untersuchung, die sich am “Moral Competency Inventory” der beiden Autoren orientiert.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s