Crowd-Funding, OE-Innovationen und visuelles Change Management

Crowd-Funding erobert zunehmend auch den Bereich von Führungskräfte- und Unternehmenskultur-Entwicklung!

Das gilt vor allem für das Experimentieren mit neuen medialen Formen und Formaten, um Wirksamkeit jenseits traditioneller Trainings zu entfalten. So hat die Indiegogo-Kampagne von März-/April diesen Jahres zur Online-Coaching-App „LeaderAmp“ zwar Ihr Finanzierungsziel nicht erreicht, aber die Entwickler haben weiter gemacht und werden demnächst wohl die erste Fassung Ihres Führungsdiagnose- und Coaching-Tools der Öffentlichkeit vorstellen.

Fulminant gestartet ist dieser Tage die Reise von „Augenhöhe“ auf  Startnext, ein Projekt, das im kreativen Spannungsfeld von Unternehmenskultur-Gestaltung, alternativer Gesellschaftsdiagnose (mit Einladung zum Anders-Machen) und visuellem Change Management angesiedelt ist: „Selbstbestimmung, Demokratisierung, Potentialentfaltung – unter Experten werden Trends der neuen Arbeitswelt schon länger diskutiert. Umsetzung Fehlanzeige? Nein, es gibt sie, die ermutigenden Beispiele. AUGENHÖHE zeigt Unternehmen, in denen die neue Arbeitswelt bereits gelebt wird und die Menschen, die diese gestalten. Nicht zum Nachmachen, sondern als Inspiration für alle, die in ihrem Umfeld die Arbeitswelt auch ein kleines Bisschen besser machen wollen.“ (Projektbeschreibung)

Bitte unterstützen, damit aus frühen Innovatoren Trends werden können, die neue Wirklichkeit gestalten helfen!

Denn insbesondere Filme zur Unterstützung von OE-Prozessen gibt es bisher viel zu wenig. Zu meinen Lieblingsautoren in diesem Feld gehört z.B. der Kasseler Dokumentarfilmer Klaus Stern. Sein Motto „…gute Filme müssen immer eine Dialektik haben, die dem Zuschauer das Denken nicht abnimmt“ passt jedenfalls hervoragend auf intelligentes Change Management und findet sich auch bei den Machern von „Augenhöhe“!

Schauen Sie sich doch einmal „Weltmarktführer“ über Aufstieg und Niedergang der New Ökonomie-Firma Biodata oder „Gestatten, Bestatter“ über die Insolvenz eines Autohauses in Nordhessen an. Beide Filme zusammen gibt es übrigens auf dieser DVD.

Während das „Augenhöhe“-Projektteam auf Stärken und deren Beispielkraft für andere schaut, kann man in diesen Fällen rückblickend aus den Fehlern anderer lernen!

Wenn Sie das Thema noch stärker vertiefen möchten, empfehle ich Ihnen das Buch „Positive Psychology at the Movies. Using Films to build Virtues and Character Strenghts„, um Ideen zu entwickeln und Film-Vorschläge zur Nutzung zu finden. Den Nachfolgeband (überarbeitete zweite Auflage) dazu gibt es mittlerweile auch schon!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Crowd-Funding, OE-Innovationen und visuelles Change Management

  1. Ein wirklich sehr interessanter Artikel. Der Managementbegriff ist sehr vielfältig. Als Oberbegriff bezeichnet dieser die Funktion der Unternehmensleitung. Aus diesem Grund ist hierfür oftmals auch der Begriff der Unternehmenssteuerung anzutreffen. Auf der anderen Seite kann die Unternehmensführung in einzelne Teilbereiche untergliedert werden. Hier gibt es eine ganze Reihe von möglichen Untergliederungen. Die Managementbereiche sind von der Größe sowie der Organisation eines Unternehmens abhängig, wobei sich die Organisation bereits aus dem Bereich des Organisationsmanagements / Unternehmensführung ergibt. Eine gezielte Einteilung und Steuerung der Managementbereiche ist maßgeblich für den Erfolg einer Unternehmung. Das Managementverständnis stellt den Grundbaustein einer erfolgreichen Unternehmenszukunft, dar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s